Ein Informationsabend für die Eltern der künftigen Erstklässler findet bereits am Dienstag, dem 8. März 2016 um 19.30 Uhr in der Aula der Schule statt.

Die Schulanmeldung für den Bereich der Grundschule Windsbach (mit allen Ortsteilen) erfolgt am Dienstag, dem 12. April 2016 von 14.00 bis 16.15 Uhr.
Anzumelden sind alle Kinder, die bis zum 30. September 2010 geboren sind, sowie die Kinder, die im letzten Schuljahr zurückgestellt wurden (der Rückstellungsbescheid ist mitzubringen).

Folgende Unterlagen sind bei der Anmeldung vorzulegen:
1. Geburtsurkunde oder Familienstammbuch (nur zur Ansicht)
2. Bestätigung des Gesundheitsamtes über Teilnahme am Seh- und Hörtest (bleibt an der Schule)
3. Bestätigung über Teilnahme an Früherkennungsuntersuchung U9 (Untersuchungsheft zur Ansicht vorlegen)
4. gegebenenfalls Sorgerechtsbeschluss in Kopie

Bei der Schulanmeldung müssen die neuen Erstklässler wegen der Teilnahme an einem kleinen Schulspiel zur Feststellung der Schulreife anwesend sein, auch wenn sie bereits an dem vorab schon in den einzelnen Kindertagesstätten erfolgten ausführlichen Screening durch unsere Lehrkräfte teilgenommen haben.

Der Elternbeirat der Schule hat sich freundlicherweise wieder bereit erklärt, in der Aula die Bewirtung der Gäste während des Zeitraums der Schuleinschreibung zu übernehmen. Herzlichen Dank hierfür an die engagierten Eltern!

Wichtige Informationen zur Schulanmeldung können Sie auch dieser PowerPoint Präsentation entnehmen. Weitere Informationen zu unserer Schule finden Sie auch auf unserem Informations-Flyer.

Hier finden Sie die benötigten Antragsformular, wenn Sie das erweiterte Betreuungsangebot unserer Schule nutzen möchten:
Antrag auf Aufnahme in die offene Ganztagsbetreuung
Antrag auf Aufnahme in die Ferienbetreuung

Hier finden Sie ein Formular, mit dem für konfessionslose Kinder der Besuch des Religionsunterrichts einer der beiden großen Kirchen beantragt werden kann:
Antrag auf Teilnahme am Religionsunterricht

Broschüre des Spitzenverbands Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e. V. (DGUV):
Informationen für Erziehungsberechtigte von Schulanfängerinnen und Schulanfängern

Sandra Wißgott, Rektorin