Die Klassen 5 und 6 der Mittelschule Windsbach besuchten am Mittwoch, den 19.12.2018, das Theaterstück „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ im Theater Ansbach. Herzergreifend und mitreißend stimmte uns das Märchen auf Weihnachten ein.

Hier einige Meinungen von Schülern:

„Ich fand das Theaterstück sehr gut!“ (Daniel)

„Das Theater war sehr witzig!“ (Tom)

„Ich fand es sehr toll und lustig und ich würde gerne mal wieder hingehen!“ (Kilian)

„Ich fand es gut und ich empfehle es weiter!“ (Adam)

„Ich fand es toll, dass sie Dinge für Kinder in unserem Alter eingebaut haben, z. B. den Flows)!“ (Celine)

„Ich würde auf jeden Fall mal wieder gerne ins Theater gehen!“ (Annika)

 Danach war eigentlich ein Besuch des Weihnachtsmarkts geplant, doch leider mussten wir wegen des schlechten Wetters auf einen Besuch ins Brückencenter ausweichen. In Kleingruppen stürmten die Klassen das Brückencenter. Eifrig wurden alle Läden nach Weihnachtsgeschenken durchstöbert. Dönerläden leergekauft.

„Ich fand es gut, dass wir mit unseren Freunden in Gruppen laufen durften!“ (Dominik)

„Es hat mir Spaß gemacht und das Essen war lecker!“(Adam)

„Es war schön, dass wir in unserer Gruppe viele verschiedene Dinge gemacht haben.“ (Tom)

„Es war toll im Brückencenter, weil wir viele Dinge anschauen konnten.“ (Daniel)

Gesponsort wurde der Ausflug vom Schulförderverein, dem wir an dieser Stelle nochmals ganz herzlich für diesen schönen Tag danken möchten.

Mein Dank geht auch an die uns begleitenden Lehrkräfte Herrn Haas und Frau Pröbster.

Weihnachtsfrühstück mit Bescherung in der 6. Klasse

Die 6.Klasse verabschiedete das alte Jahr mit einem Weihnachts-frühstück, das von der Klasse selbst geplant und vorbereitet wurde. Weihnachtliche Tischdekoration und Weihnachtsmusik perfektionierten die besinnliche Stimmung. Alle packten eifrig an und so entstand durch das Engagement aller Schüler ein stimmungsvolles und leckeres Frühstück mit Rühreiern, Plätzchen, Obst, Gemüse, Punsch und anderen Köstlichkeiten. Daniel erzählte uns auch eine Weihnachtsgeschichte.

An dieser Stelle vielen Dank an euch, liebe Schüler der 6. Klasse, denn nur durch euren Eifer konnte ein solches Frühstück entstehen. Das habt ihr toll gemacht!

Ich freue mich schon auf das nächste Mal!

PS: Herr Kopp und Frau Malz auch 😊

Vielen Dank auch an Sie, liebe Eltern, dass Sie das Frühstück mit Ihrer Unterstützung ermöglicht haben.

Und vielen Dank an den Elternbeirat, der mit seiner Geldspende die Semmeln, das Brot und die Dekoration finanzierte.

„Es war toll, dass jeder seine Sachen dabeihatte.“ (Angelina)

„Ich fand schön, dass wir uns alle verstanden haben!“ (Esma)

„Ich fand schön, dass alle ein Geschenk hatten!“ (Marius)

„Mir hat gefallen, dass alle mitgeholfen haben und wir großen Spaß hatten!“ (Bleit)

„Ich fand es toll, dass man Zeit mit der Klasse verbringen konnte und man sich gut unterhalten konnte!“ (Annika)

„Ich fand es super, dass wir Rühreier gemacht haben und Tom’s Chilli war schön scharf.“ (Adam)

„Es hat viel Spaß gemacht und das Essen und Trinken war lecker!“ (Tom)

„Ich fand’s toll, dass unsere Gäste gekommen sind!“ (Esma)

 Ganz gespannt wartetedie Klasse dann auf die Bescherung, das Highlight des Tages. Vorfreude und Spannung waren in den leuchteten Augen abzulesen. Jeder Schüler hatte ein Geschenk für einen Mitschüler besorgt und liebevoll verpackt. Naschereien, Tassen, Schutzengel, Spielsachen, Parfüm, Bettwäsche und noch Vieles mehr erfreuten die Kinder.

Jeder Schüler erhielt zusätzlich ein kleines, von den Mitschülern gestaltetes Büchlein im Hosentaschenformat mit vielen Komplimenten. Ihr habt euren Mitschülern eine riesengroße Freude bereitet, die jedem sicherlich lange in Erinnerung bleiben wird und ihn aufbaut, wenn´s mal nicht so gut läuft. 

„Mein Geschenk war toll!“ (Marius)

„Ich fand toll, dass wir gewichtelt haben!“ (Adrian)

„Mein Geschenk war sehr toll!“ (Eigun)

„Ich fand die Büchlein sehr lustig und das Geschenk war auch toll!“ (Adam)

Windsbach, 08.01.2019                               Katrin Ernst

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Informationen Ok